Bürotelefon:
05221-8759453
Volltextsuche
Hauptmenü
 
Verfolgen Sie Nachrichten des BED e.V. auch bei
Follow BEDVerband on Twitter
oder besuchen Sie unsere Fanpage bei facebook
facebook
 

Unterlagen für den Praxisalltag >> Wirkt meine Therapie? Wie kann ich Ärzten gegenüber wissenschaftlich fundiert meine erfolgbringende ergotherapeutische Behandlung deutlich machen?
Ergotherapie >> Wirkt meine Therapie? Wie kann ich Ärzten gegenüber wissenschaftlich fundiert meine erfolgbringende ergotherapeutische Behandlung deutlich machen?

Wirkt meine Therapie? Wie kann ich Ärzten gegenüber wissenschaftlich fundiert meine erfolgbringende ergotherapeutische Behandlung deutlich machen?

Veröffentlicht am 05.04.2012


Mit ihrem Buch "Evidenzbasiertes Arbeiten in der Physio- und Ergotherapie" hat die Autorin Dr. Sabine Mangold (Ergotherapeutin und promovierte Biologin) eine aktuelle und relevante Informationslücke für praktizierende Ergotherapeuten geschlossen.
Vor allem praxisnah, leicht verständlich gut strukturiert und implementierbar führt sie den Leser in die Evidenzbasierte Medizin ein und zeigt auf, dass sich Wissenschaft und Praxis sehr gut miteinander kombinieren lassen.
Das Buch ist für jeden Ergotherapeuten geeignet, der seiner Therapie die notwendige Transparenz verleihen möchte, um vor allem auch Ärzte zu begeistern.
 
Auf Grund der Komplexität und seines weiten Einsatzgebietes ist die Ergotherapie nicht nur für Ärzte ein Buch mit sieben Siegeln.
Die ablehnende Haltung einiger Ärzte entstammt dieser schweren Durchdringbarkeit und der fehlenden Greifbarkeit der Ergotherapie und keiner negativen Beurteilung der Ergotherapie, wie alternativ oft daraus daraus geschlossen wird.
 
Lesern dieses Buches gibt die Autorin die Möglichkeit zukünftig ihre Arbeit besser gegenüber Ärzten zu verdeutlichen und die Relevanz der Ergotherapie auch wissenschaftlich, trotz schwacher Studienlage, zu begründen.
Mehr noch: Das Buch vermittelt die Fähigkeit vorliegende Studien selbst auf Qualität zu überprüfen und ihnen damit die Schärfe und Bedeutung zu nehmen, wenn Ihnen Studienergebnisse als Gegenbeweis "unter die Nase gerieben werden".
 
So können Sie zukünftig sicheren Fußes argumentieren, wenn es wieder einmal heißt: Ergotherapie? Die ist ja gar nicht wissenschaftlich belegt!

Buch: Evidenzbasiertes Arbeiten in der Physio- und Ergotherapie
 
Rezension: Evidenzbasiertes Arbeiten in der Physio- und Ergotherapie
 

<<  zurück
Auf unserer Webseite arbeiten wir sprachlich dem Duden entsprechend mit dem generischen Maskulinium. Dies bedeutet, dass die allgemein bekannte verallgemeinernde, grammatikalisch männliche Bezeichnung gewählt wird. Hiermit sind in jedem Fall weibliche und männliche Personen gleichermaßen gemeint.
© 2004-2014 Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V. Impressum - Disclaimer
Verband BED e.V. Gründung Existenzgründung Ergotherapie Verband Verein Ergotherapeuten Bundesverband Sanierung Selbstständigkeit Beratung Existenz Förderung Deutschland Gemeinschaft Ergo Medizin Gesundheit Heilmittelrichtlinien Ergotherapie Praxis Existenzgründung DVE Mitglied Therapie Therapeut Anatomie Physiologie Elternratgeber Ergotherapie Frühförderung Geriatrie Gesetze Berufsratgeber Neurologie Orthopädie Pädiatrie Psychiatrie Psychologie Psychomotorik Rheumatologie Sprachtherapie Theorie Verband Ergotherapie Pflege Motorikförderung Ergotherapie www.bed-ev.de Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Homepage für Ergotherapie Verband der Ergotherapie ergotherapeutischer Bundesverband Ergotherapie in Deutschland deutscher Verband für Ergotherapeuten Deutscher Ergotherapieverband Bundesverband für Ergotherapeuten ergoXchange Deutscher Verband der Ergotherapeuten Ergotherapie in den Niederlanden Ergotherapie in der Schweiz Ergotherapie in Österreich